LESE, kannst du lesen…

… kleines Wortspiel das ich mir nicht verkneifen konnte. Da mein Blog ja neu aufgebaut ist sollte ich auch diesen Beitrag erneuern. Die Lese mit Andrea Römmich hat mir viel Spass gemacht und ich hab viel über Wein und was damit zusammen hängt gelernt. Als Erstes mal hast du schon mal einen Vollernter im Kreisel verfolgt? solltest du machen, aber Achtung, Lachkrampf vorprogrammiert….. Ich bin so einem Dings mal durch Zufall hinter her. Durch die Einzelradhydraulik sieht das zum brüllen aus wenn der in einen Kreisel fährt. Im nächsten Herbst solltest du die Gelegenheit nutzen wenn sie kommt!

Ok, jetzt aber zur Lese. Straffer Zeitplan für alle und der ganze Zauber ist auch noch Wetterabhängig! Regen ist doof, Sonne macht die Trauben reif und es muss ja der RICHTIGE Zeitpunkt gefunden werden.

Ich hab ja gedacht: Die armen Reben, wenn der Vollernter mit denen fertig ist sehen die bestimmt total verschräddert aus und der Maischewgen ist voll mit Blättern, Ästen und was weiß ich noch allem! Weit gefehlt, ich war überrascht wie schonend das Ganze für die Pflanze ist. Mal abgesehen davon kann die Maschine so eingestellt werden wie jede Rebe und der Reifegrad der Trauben es braucht. Dieser sensible Bereich wird vom Fahrer überwacht. Doch schlussendlich entscheidet der Winzer/ die Winzerin was gemacht wird! Es war spannend dabei zu sein.

 

Bis zum entladen Andrea Römmich mal zu begleiten hat sehr viel Spass gemacht…..KLICK