Hamburg hat mich!

Ich bin ja nicht sooooo der Stadtfan, aber Hamburg hat es geschafft. Eine Bekannte hat mich eingeladen sie zu besuchen und mir „Hamburch“ zu zeigen. Das ist mega! Dann brauch ich mir keinen Kopf machen WAS ich sehen möchte – das mach ich nächstes Mal- Ich bekam also einen kleinen Eindruck mit einer personalisierten Stadtführung. Angereist bin ich mit dem Auto, das war soweit kein Problem die Strassen waren frei und ich war in 7 Stunden da. Ankommen, Chillen, und Pläne machen für den nächsten Tag. Wir sind mit dem Auto in die Stadt gefahren und haben nach einigem Suchen einen schönen Parkplatz gefunden und sind zu Fuß weiter. Speicherstadt, ELPHI (Elbphilharmonie), Fischbrötchen, Schellfischposten und Haifischbar, Blankenese mit den Villen, Elbstrand mit Kapitänshütten und einen Ausflug in den Wald. Pühhh straffes Programm. Wir haben alles im Schnelldurchlauf geschafft und ich hab entschieden: DA muss ich nochmal hin! Diesmal gibt es Hamburg in schwarz-weiß: